Laseraufmaß mit Theodoliten / Tachymeter - VisKon Zusatzmodul

  • Modernste Aufmaßtechnologie in Kombination mit der 3D CAD/CAM Software VisKon
  • Import Leica Builder Modelle
  • Import POS 15 und POS 18 Tachymeter von Hilti
  • Import Flexijet
  • Import von GeoMax

Modernste Aufmaßtechnologie in Kombination mit der 3D CAD/CAM Software VisKon

Profitieren Sie von enormer Zeit- und Kostenersparnis, indem Sie Ihre Messpunkte sofort und direkt von der Baustelle auf den PC laden. Durch die Verbindung zur 3D CAD/CAM Software VisKon verringern Sie so das Fehlerpotenzial, das durch händische Aufmaßmethoden entstehen kann und sorgen für mehr Planungssicherheit. Dies bestätigen uns Erfahrungen von unseren Kunden aus der Praxis.

Import Leica Builder Modelle

Durch die Anbindung zu den Leica Builder Modellen werden die gemessenen Punkte direkt in den Importdialog von VisKon eingelesen und Sie sehen, wie sich Ihr aufgemessens Objekt Stück für Stück aufbaut. Durch den direkten Import besitzen Sie die Möglichkeit, Ihr Aufmaß auf Vollständigkeit zu kontrollieren. Sie haben unterschiedliche Möglichkeiten, die aufgemessenen Punkte als Fläche, Linie oder Punkte an den PC zu übergeben; dadurch wird ein nahtloses Weiterarbeiten in VisKon ermöglicht. Die diversen Bearbeitungsmöglichkeiten im Importdialog bieten dem Anwender ein leistungsstarkes und praxisnahes Modul.

Import POS 15 und POS 18 Tachymeter von Hilti

Ebenso haben Sie die Möglichkeit die durch die o.g. Hilti-Tachymeter aufgemessenen Punkte zu importieren. Die Daten werden direkt aus der produkteigenen Hilti-Software importiert. Sie können die eingelesenen Punkte oder Linien (z.B. Wandlung in Flächen) in VisKon nachträglich editieren. Um einen besseren Überblick in der Konstruktionssoftware VisKon zu bewahren, können die Farben und Namen der jeweiligen Linienzüge bearbeitet werden.

Import Flexijet

Datenimport durch 3D DXF/DWG-Schnittstelle. Die Datenübernahme der aufgemessenen Punkte erfolgt direkt aus der Flexijet-Software.

Import von GeoMax

Datenimport der aufgemessenen Punkte direkt aus der produkteigenen GeoMax-Software
Nachträgliches Editieren der eingelesenen Punkte oder Linien (z.B. Wandlung in Flächen)
Bearbeitung der Farben und Namen der jeweiligen Linienzüge für einen besseren Überblick in der Konstruktionssoftware

Ein Kunde von mir, für welchen ich die Arbeitsvorbereitung machen sollte, hatte mit dem Maßband aufgemessen. Als ich dann das Aufmaß mit dem Theodoliten kontrollierte, bemerkte ich aber sofort, dass der Bau nicht im Winkel war. Somit konnte ich schon in der Planung darauf reagieren.

Andreas HeissHPH Holzbauplanung

Laseraufmaß bestellen!

benötigt VisKon